Was ist ein Güterverkehrszentrum?

Ein Güterverkehrszentrum, kurz GVZ, ist ein Logistikzentrum, wo Waren von unterschiedlichen Verkehrsträgern gesammelt, umgeschlagen kommissioniert und für den weiteren Transport vorbereitet werden. Daneben können weitere Funktionen, wie Verpackung, Lager und weitere Services wahrgenommen werden. Über einen zentralen Logistikstandort, kann eine optimale Auslastung der Verkehrsträger erzielt und die Zusammenarbeit und Arbeitsteilung zwischen Verkehrsunternehmen, Logistikdienstleistern sowie Industrie- und Handelsbetrieben vereinfacht werden. Zudem dienen Güterverkehrszentren als Schnittstelle zwischen Nah- und Fernverkehr, indem Teilladungen zu größeren Ladungen – oder umgekehrt – zusammengefasst bzw. aufgespalten werden. Im kombinierten Verkehr dienen diese Logistik-Zentren besonders zur Stärkung der Kooperation zwischen Schiene und Straße. Normalerweise befinden sich GVZ in Gewerbegebieten großer Städte mit günstigem Anschluss an den Nah- und Fernverkehr. Sie müssen mindestens zwei Verkehrsträger kombinieren, um als Güterverkehrszentrum zu zählen. Güterverteilzentren werden im Gegensatz dazu aus meist von nur einem Unternehmen betrieben, das die Waren umschlägt und auf die optimalen Verkehrsträger verteilt.

Vor- und Nachteile von Güterverkehrszentren

Da sich intermodale Verkehre immer weiter durchsetzen, bietet ein GVZ optimale Voraussetzungen, um die Vorteile der verschiedenen Verkehrsträger auszunutzen, intermodale Transportketten langfristig aufzubauen und logistische Infrastrukturen zu vernetzen. Außerdem werden mit Güterverkehrszentren Logistikstrukturen geschaffen, um die Arbeitsaufteilung zwischen verschiedenen Unternehmen weiter zu forcieren und mittelständischen Unternehmen die Möglichkeit zu geben sich über Kooperationen mit Partnern an die Anforderungen im Markt anzupassen. Allerdings lässt sich ein Güterverkehrszentrum nur in strukturstarken Regionen realisieren, da ein hohes Transportvolumen bzw. eine hohe Gesamtauslastung Voraussetzung für den Bau ist. Mit dem Bau eines neuen GVZ werden außerdem weitere Flächen versiegelt und es entsteht ein erhöhtes Verkehrsaufkommen.

Zurück zum Wiki

Sie vermissen einen Begriff in unserem Wiki? Fragen Sie jetzt die Erstellung eines neuen Wiki-Beitrages an!

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte rechnen Sie 8 plus 5.

Holen Sie das Beste aus Ihrer Logistik!

Jetzt Termin vereinbaren