Hartmann International startet neues Kundenportal

Alle Informationen in einer zentralen Plattform

Informationen schneller und komfortabler für Speditionskunden bereitstellen: Das leistet das neue Kundenportal, das EIKONA Logistics für den CargoLine-Partner Hartmann International umgesetzt hat.


Mit der neuen Plattform bietet der Logistikdienstleister seinen Kunden einen komfortablen Zugang zu sämtlichen Serviceanfragen: Aufträge erfassen, Sendungen verfolgen, Lagerbestände managen, Speditions- und Logistikaufträge auswerten, Belege aus dem Dokumentenarchiv abrufen. Das Kundenportal lässt sich über die Konfiguration individuell auf die Bedürfnisse verschiedener Kunden anpassen, insbesondere in der Kontraktlogistik.

Die Kunden des Logistikdienstleisters profitieren davon, dass sie sämtliche Serviceauskünfte nun mit nur einer Anmeldung erhalten. Sie müssen nicht mehr zwischen mehreren Systemen hin und her wechseln. Dabei bietet die neue vollintegrierte Serviceplattform neben einem schnellen Statusüberblick über sechs verschiede Transportphasen, vom Auftragseingang bis zur Zustellung, auch ein Dashboard mit aktuellen Auswertungen. Angeschlossen daran sind sämtliche wichtigen Datenquellen aus Spedition und Logistik. Welche Informationen der Logistiker in seinem Onlineportal zur Verfügung stellt, vereinbart der Vertrieb dann mit seinen Kunden. Über die von Hartmann genutzten Funktionen hinaus hat EIKONA Logistics die Software Microsoft Power BI in die Oberfläche integriert und stellt dafür vorkonfigurierte Berichte zur Verfügung, die sich dynamisch mit den aktuellen Echtzeitdaten füllen. „Mit dem Kundenportal, wie wir es für Hartmann International umgesetzt haben, verbinden wir transparenten Kundenservice in Echtzeit mit einer spürbaren Entlastung für die Servicemitarbeiter“, betont EIKONA-Vorstand Bastian Späth.

EIKONA Kundenportal