Kundenportale: Rundum-Service auf Knopfdruck

Was brauchen wir in einem Alltag voll Hektik und Schnelllebigkeit? Etwas, dass uns alle wichtigen Infos schnell und auf einen Blick bereitstellt: unser Smartphone. Im Logistiker-Alltag gibt es diesen Rundum-Service auf Knopfdruck ebenfalls: Kundenportale. Sie stehen für besseren Kundenservice und die Bereitstellung von Informationen. Schnell, übersichtlich und das zu jeder Zeit von jedem Ort.

Transparenz

Auf Knopfdruck bereit

In komplex verknüpften Logistikketten tun sich Logistikspezialisten der Unternehmen immer schwerer, gleichzeitig alle wichtigen Aufträge und Transportprozesse im Blick zu behalten. Bei den Logistikdienstleistern wiederum ächzen viele Serviceabteilungen unter der Fülle der Nachfragen. Die Lösung dafür, gewissermaßen die smarte Brücke zwischen beiden, sind Serviceportale für Kunden im Internet. Sie bieten die Chance, alle Fragen zu Aufträgen und ihrem Status proaktiv zu beantworten. Auf solchen Plattformen halten Spediteure sämtliche Informationen bereit, die für seine Auftraggeber von Bedeutung sind: Verträge und zugehörige Dokumente, Versicherungsinformationen, Tarife und aktuelle News. Diese Daten aus verschiedenen Systemen stehen online jederzeit an einer zentralen Stelle zum Abruf zur Verfügung. Dort sind sie übersichtlich abgelegt – direkt verknüpft mit den Aufträgen, auf die sie sich beziehen. Das erleichtert den Nutzern die Orientierung und erspart ihnen eine Menge Suchaufwand.


Nutzbarkeit

Komfort und Einfachheit entscheiden

Darüber hinaus bieten Kundenportale den Logistikdienstleistern die Möglichkeit, Ihren Kunden gezielt Angebote zu machen, Tagespreise für sie zu kalkulieren und neue Aufträge online zu erfassen. Damit können sie weiterführende Daten zur Verfügung stellen, die immer wieder nachgefragt werden: den Status einer Sendung über Track & Trace, voraussichtliche Ankunftszeiten oder Analysen zu ihrer Sendungsstruktur. Insgesamt gilt: Ein gutes Kundenportal sollte für seine Nutzer einfach funktionieren, jederzeit online verfügbar sein und über Single Sign-on, also einer einfachen Anmeldung, alle übergeordneten Systeme, wie ein ERP, vereinen. Ein Spediteur verbessert damit seinen Kundenservice und wird bei seinen Kunden beliebter: Seine Leistungen sind jederzeit transparent und seine Kunden haben überall vollen Zugriff auf alle wichtigen Informationen. Einfach smart eben.

Haben Sie schon ein Kundenportal?


Stefan Seufert

CTO/Vorstand

Stefan Seufert

Wie kein Zweiter fuchst sich der Software-Entwickler als Meister des Konzepts in die Anforderungen von Logistikdienstleistern. Informationen sicher und effizient auszutauschen und damit auch den physischen Logistik-Prozess zu beschleunigen, ist seine Leidenschaft.

Diesen Artikel teilen

Zurück