EIKONA und TomTom Telematics: Partnerschaft für optimale Tourbearbeitung

EIKONAs habblAPP und TomTom Telematics bieten gemeinsam neue Flexibilität in der Tourbearbeitung: Mit dem Workflow-Designer in habbl können beliebige Transportprozesse abgebildet und auf die TomTom-Geräte übertragen werden.TomTom stellt die habblAPP in Kürze im eigenen App Center zur Verfügung. Auf diesem Weg kann jeder TomTom-Partner seinen Kunden die Flexibilität in der Tourbearbeitung anbieten, die bisher die Pro-Geräte von TomTom nicht abbilden konnten. Gerade Speditionen sehen das als deutliche Bereicherung zu den wenigen, sehr statischen Statusmeldungen in der Oberfläche der TomTom-Endgeräte an.


Durch die offenen Schnittstellen der beiden Portale Webfleet und hablPORTAL können sehr einfach Daten ausgetauscht werden. So werden die Zielkoordinaten aus der habblAPP direkt in die Naviagtion von TomTom übergeben. Dadurch können bei der ETA-Berechnung in habbl Verkehrsinformationen wie Stau- oder Unfallmeldungen berücksichtigt werden. Durch den Zugriff auf die Fahrerkarte können auch künftige Pausen bei der Berechnung der vorraussichtlichen Ankunft einfließen.

Für Speditionen ergibt sich ein weiterer Vorteil, da keine zusätzlichen Investionen in Hardware erforderlich sind, da die androidbasierten Pro-Geräte als Basis vollkommen ausreichen. Die habblAPP wird über das Mobile-Device-Management auf die Endgeräte von allen relevanten Fahrzeugen verteilt.

Bereits kurze Zeit nachdem EIKONA und TomTom ihre Partnerschaft eingegangen sind, wurden mit mehreren Integrationspartnern die ersten Projekte bei TomTom-Bestandskunden umgesetzt.

Robert Rosemann vom TomTom-Integrationspartner comuniverse über die Arbeit mit EIKONA und habbl:

"habbl bietet unseren Kunden einen großen Mehrwert. Mit habbl können wir alle Prozesse der Supply-Chain vom Disponenten bis zum Kunden transparent gestalten und knüpfen nahtlos an bestehende Transport-Management-Systeme an. habbl ergänzt unser TomTom Telematics Portfolio ideal. Dort wo der Standard-Workflow bei TomTom Telematics aufhört, setzt habbl an und bietet hier eine sehr breite Funktionsvielfalt. Fahrzeugdaten aus TomTom Telematics verhelfen habbl dazu, Workflows teils zu automatisieren und dadurch das Qualitätslevel der Meldungen sehr hoch zu halten. Die Zusammenarbeit mit EIKONA macht besonderen Spaß, da wir gemeinsam Interessenten begeistern können. Ein innovatives Produkt mit einem innovativen Team ist am Ende eine gute Lösung für jeden Kunden. Wir schätzen das hohe Maß an Flexibilität und Begeisterungsfähigkeit. Dies verhilft uns und unseren Kunden ihre bestehenden Systeme noch besser in Ihre technische Umgebung einbinden zu können und Ihre Kunden transparenter zu informieren."